Die Reinigung des Mixers ist ein Thema, über das sich viele Menschen keine Gedanken machen. Dabei ist es wichtig, den Mixer und insbesondere den Behälter schön sauber zu halten, schließlich werden darin Lebensmittel zubereitet. Im Übrigens ist die Reinigung in manchen Fällen leichter gesagt als getan.

Gleich aus zwei Gründen kann sie sich schwierig gestalten. Zum einen sind insbesondere die Messer nur eingeschränkt zugänglich – mit der Hand und einem Lappen ist es häufig nur möglich, sie auf der Oberseite zu reinigen. Zudem gibt es Speisen, die Fettschichten und andere schwer zu entfernende Rückstände hinterlassen.

Allerdings soll hier niemand verunsichert werden. Mit den richtigen Tipps und Tricks ist ein Mixbehälter schnell und wirksam gereinigt. Nachfolgend werden die wichtigsten Punkte vorgestellt.

Mixerbehälter stets sofort reinigen

Eine der wirkungsvollsten Maßnahmen besteht darin, den Mixbehälter umgehend nach Zubereitung zu reinigen. Dies klingt logisch – und dennoch bleibt der Behälter mitsamt Inhalt in vielen Haushalten noch einige Stunden stehen. Doch dann haben sich die Rest vom Behälterinhalt längst verfestigt, was die anschließende Reinigung ungemein erschwert. Es ist daher grundsätzlich zu empfehlen, den Behälter nach der Zubereitung sofort zu leeren und dann auszuspülen.

Schon das bloße Abspülen mit Wasser verspricht eine gute Reinigung – die meisten Rückstände des Mixguts werden zuverlässig entfernt. Allerdings nicht alle, auch wenn dies nicht immer mit bloßem Auge zu erkennen ist. Im Lauf der Zeit kann sich innerhalb des Behälters ein richtiger Film ablagern, der wiederum einen Nährboden für Bakterien und andere Erreger verkörpert.

Den Mixer arbeiten lassen

Eine der einfachsten Formen der Mixerreinigung besteht darin, den Behälter mit etwas Wasser zu füllen und dann ein paar Tropfen Spülmittel hinzuzugeben. Anschließend den Mixer einfach arbeiten lassen, d.h. auf mittlerer oder gar höchster Stufe mixen lassen. Hierbei entsteht ein wirksamer Schaum, der für eine gute Reinigung sorgt. Einige Mixer, wie zum Beispiel die Pro Modelle von Vitamix, sind sogar extra mit Reinigungsprogrammen ausgestattet.

Nach erfolgtem Mixvorgang das Spülwasser einfach wegschütten und den Behälter mit fließendem Wasser ausspülen. In den meisten Fällen genügt ein Durchgang, um eine gründliche Reinigung vorzunehmen.

Mit Lauge arbeiten

Doch selbst Spülmittel schafft nicht alles, sodass es von Zeit zu Zeit empfehlenswert ist, mit anderen Maßnahmen nachzuhelfen. Besonders der Einsatz der Einsatz einer leichten Lauge gilt als hilfreich, weil sie organische Rückstände auflösen kann. Hierfür bietet es sich an, den Behälter mit etwas Wasser zu befüllen (so, dass die Messer vollständig benetzt sind) und dann Backpulver oder Kaisernatron hinzugeben. Das Ganze dann mehrere Stunden einwirken lassen und abschütten. Angeblich soll auch Gebissreiniger wunderbar funktionieren, wobei ich dies allerdings nicht selbst ausprobiert habe.

Griff zum Lappen schadet nicht

Übrigens schadet es nicht, gelegentlich zum guten alten Reinigungslappen zu greifen. Mit leichtem Druck und etwas Spülwasser lassen sich Partikelrückstände sehr gut entfernen. Bei den Messern gilt es natürlich vorsichtig zu sein. Auf diese Weise ist es möglich, Beläge gut zu entfernen und den Mixbehälter schön sauber zu halten.

Aufgepasst beim Sockel des Behälters

Zum Abschluss möchte ich anmerken, dass einige Mixbehälter auf den Kontakt mit Flüssigkeit sehr empfindlich reagieren. Daher ist es auch nicht möglic, sie in die Spülmaschine zu legen – die meisten Hersteller untersagen dies. Zumal die Sockel der Behälter teilweise auch schon bei bloßen Wasserkontakt empfindlich reagieren. In der Bedienungsanleitung meiner Bianco Mixer steht beispielsweise, dass man den Behälter nach dem Reinigen nicht auf den Kopf stellen darf. Rückstände vom Wasser könnten die Dichtung beschädigen. Eine Warnung, die es übrigens ernst zu nehmen gilt: Ein Behälter ist mir deswegen schon kaputt gegangen. Deshalb die Behälter von unten her möglichst stets trocken halten.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen
×

Warenkorb

Warenkorb